Zeitnaher Beginn des 2. BA "Schulcampus-Geländes

In wenigen Wochen dürfte mit dem 2. Bauabschnitt (2. BA) des neuen Schulcampus-Geländes in Zülpich begonnen werden.

Da dies ein öffentliches Bauvorhaben größeren Ausmaßes in Ihrer näheren Umgebung ist, möchten wir Sie über die Details informieren. Im zuständigen Fachausschuss wurde der 2. BA bereits vorgestellt.

Aus heutiger Sicht ist von einer Fertigstellung im Frühjahr 2021 auszugehen.

Folgende Arbeiten stehen an:

Schulcampus, 2. BA
• Betroffen ist der Bereich zwischen Franken-Gymnasium, Karl-von Lutzenberger Realschule und den Sporthallen.
• Erste Arbeiten sind umfangreiche Verlegungen aller Versorgungsleitungen in eine neue Trasse, die dem neuen Wegesystem des Campus angepasst ist.
• Gleichzeitig wird das Teilstück der Blayer Straße in diesem Bereich zurückgebaut.
• Markante Maßnahmen des 2. BA´s, - neben den neuen Pflasterflächen, Grünanlagen und dem neuen Wegesystem - sind der Bau eines kleinen Amphitheaters als „Klassenzimmer im Freien“,
• der Bau eines umzäunten Sportfeldes (Street Cage) und Anlegung von Spielfeldern und einem Mofa Parcours.
• Eine neue Beleuchtung des Geländes (geplant in Zusammenarbeit mit West Netz) ist auch Bestandteil des Gesamtkonzeptes.
• Die veranschlagten Kosten für diesen Bauabschnitt belaufen sich auf rd. 1,2 Mio. €. Baubeginn ab August 2020

Umfahrungsstraße am Schulcampus

• Der Verkehr ist vom Keltenweg gesehen im ersten Bereich als Begegnungsverkehr ausgelegt bis zu einem neu anzulegenden Wendehammer im Bereich der künftigen multifunktionalen Einfeld-Sporthalle, allerdings mit geschwindigkeitsreduzierenden Maßnahmen (Verengung Einmündungsbereich zur Königsberger Straße).
• Schulseitig mit durchgehender Stellplatzreihe bis zur Einfeld-Sporthalle.
• Ab Eckpunkt künftiger Einfeld-Sporthalle ist nur noch Einbahnstraßenverkehr in Richtung Blayer Straße zulässig. Hier wird die Geschwindigkeit u. a. mittels „Kölner Teller“ reduziert.
• Die Strecke ist damit mehrmals unterteilt, um ein Beschleunigen der Fahrzeuge zu verhindern.
• Die gewollte Enge der Fahrbahn und die durchgehende Parkplatzsituation mit ihren Ein- und Ausparkvorgängen wirkt sich ebenfalls verkehrsberuhigend aus.
• Sofort zu Baubeginn wird mittels Baustraße eine provisorische Zufahrtsmöglichkeit zur Feuerwache für die Kameraden der Feuerwehr geschaffen. (Als Ersatz für das wegfallende Teilstück der Blayer Straße)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

dies wäre eine grobe Auflistung über die Arbeiten des 2. BA´s zur Neugestaltung "des Schulcampus Zülpich". Sicherlich sind damit zeitweise leichte Einschränkungen verbunden, die für den einen oder anderen unterschiedlich ausfallen können. Der 3. BA folgt dann voraussichtlich im Frühjahr 2021.

Durch die zweckgebundene öffentliche Förderung des Landes NRW - rund 2 Mio. € - können wir an diesem Standort eine zukunftsweisende Investition für eine qualifizierte Ausbildung unserer Kinder und Jugendlichen realisieren.

Das Zülpicher Schul- und Sportzentrum
• mit Kindertagesstätte,
• Grundschule,
• weiterführenden Schulen,
• Sporthallen und Sportplätzen sowie
• Forum und Sajus
dürfte zu einem Alleinstellungsmerkmal in der kreisweiten Schullandschaft werden.

Selbstverständlich geben wir Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Wahlprogramm 2020 - 2025

kandidaten

Ulf Hürtgen - Ihr Bürgermeister

ju

ju

Detlef Seif Link

KlausVoussemFacebook

Sabine Verheyen

Mitglied werden