Liebe Bürgerinnen und Bürger,
Kommunen mit Bahnanschluss waren und sind in vielen Bereichen schon immer gegenüber den Kommunen, die keinen Schienenverkehr haben, auf der Sonnenseite. Dies ist nicht nur mal so daher gesagt, sondern Fakt!

Bald profitiert auch Zülpich wieder von einem solchen Standortvorteil.

Im Dezember 2018 steht beim Fahrplanwechsel der Bahn die Reaktivierung der Bördebahn zwischen Düren - Zülpich - Euskirchen für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) an.

Mit der Reaktivierung der Bördebahn ab 2018 kann man von Zülpich aus den Bahnhof in Euskirchen nach optimalem Endausbau in weniger als 10 Minuten erreichen. Aus dem Fahrplanentwurf des NVR (Nahverkehr Rheinland) geht hervor, dass die neuen Zugverbindungen einen Anschluss an die Regionalbahnlinien nach Bonn, Köln sowie Aachen und Trier erhalten.

Vom Bahnhof Zülpich aus wäre dann der Hauptbahnhof Köln in ca. 60 Minuten zu erreichen.

Zülpich kann sich dann - was den Bahnverkehr anbelangt - z. B. mit der Nachbarkommune Mechernich messen lassen, denn die Fahrzeit von Mechernich zum Hauptbahnhof Köln liegt im gleichen Zeitfenster.

In Zülpich gibt es Gott sei Dank keine ernstzunehmenden Diskussionen um die dringende Notwendigkeit einer Bahnverbindung zu den vorgenannten Ballungsräumen.

Jeder weiß, dass bei den angespannten Wohnungsmärkten in den Ballungszentren die Kommunen in den weiteren Randbereichen nur dann erfolgreich neue Siedlungsflächen anbieten können, wenn der Schienenverkehr das ÖPNV-Angebot ergänzt.

Ab dem Normalbetrieb der Bördebahn würde Zülpich dann auch in dieser Liga mitspielen, vergleichbar mit den Städten Euskirchen und Mechernich und der Gemeinde Weilerswist. Vielen Mitmenschen fällt der Zuzug nach Zülpich noch leichter.

Hierbei kann man die Realisierung des E-Commerce-Centers von Galeria Kaufhof sowie die Erweiterungen/Ansiedlung der in Zülpich bereits ansässigen und neuen Industrie- und Gewerbebetriebe mit den zusätzlichen Arbeitsplätzen nicht unberücksichtigt lassen.

Der Bahnhof Zülpich wird wieder über ein instandgesetztes Gleis angefahren. Vielen mögen diese Bauarbeiten nicht so aufgefallen sein. Dies zeugt jedoch davon, dass man es mit der Reaktivierung der Bahnstrecke endlich ernst meint. Das Provisorium aus Zeiten der Stilllegung hat bald ein Ende.

Wir halten Sie gerne weiter auf dem Laufenden!

Ihre CDU-Fraktion Zülpich

© 2011 CDU-Zülpich · Impressum / Haftungsausschluss